Your search returned 306 results. Subscribe to this search

The encyclopedia search at in collection returned hits - Back to cataloge result list
Ganz anders könnten wir leben: warum Martin Luther King mein großes Vorbild ist / Margot Käßmann

by Käßmann, Margot 1958- [Verfasser].

book Book | Februar 2018 | Erfahrungen | King, Martin Luther | Soziale Gerechtigkeit | Gewaltlosigkeit | Beharrlichkeit | Christliche Existenz | More titles to the topic Die prominente Theologin zeigt entlang einer Auswahl wichtiger Texte von Martin Luther King zu Themen wie Frieden, Gerechtigkeit und Rassismus die bleibende Aktualität seiner Botschaft heute - 50 Jahre nach seinem Tod. Mit persönlichen Reflexionen und einer Zeittafel für den schnellen Überblick.Availability: No items available On order (1).
Louis Nicolas Davout: das Genie hinter Napoleons Siegen

by Felkel, Alain [Autor].

computer file downloadable eBook | 2016 | Biographie | Davout, Louis Nicolas | Biografien | More titles to the topic Marschall Davout (1770-1823) galt als guter Stratege und Taktiker in der Napoleonischen Armee. Er war Sieger in Schlachten, so gegen Preußen 1805 bei Auerstedt, die den Ruhm seines Kriegsherren mehrten, zugleich ein strenger Soldat und drakonischer Standortortkommandant in Hamburg (1813/14).Availability: Checking
Dracula

by Tippner, Thomas [Autor] | Stoker, Bram [Autor] | Holzmann, Matthias Ernst [Sprecher].

computer file downloadable Audio Book | 2016 | Belletristische Darstellung | Biographie | Comic | Jugendbuch | Hörspiel | Literaturverfilmung | Klassiker | Biografie | Comic | Vampire | Lesung | Horror | Vlad <Walachei, Fürst, III.> | Stoker, Bram | Dracula | Vampirglaube | Vampir | Horror | More titles to the topic Die packende Geschichte vom bekanntesten Vampir der Literaturgeschichte! Bram Stoker's Dracula, neu bearbeitet und gelesen von Matthias Ernst Holzmann.Availability: Checking
Damenwahl: Ein Baden-Württemberg-Krimi / Rebecca Michéle

by Michéle, Rebecca [Verfasser].

computer file downloadable eBook | 2016 | Biographie | Politikerin | Deutschland | Kriminalromane | More titles to the topic Series: Silberburg-Krimi : Baden-Württemberg.Erst seit 90 Jahren dürfen Frauen wählen. Zur Feier des Jubiläums und als Auftakt des Wahljahres 2009 stimmen Geleitworte von Alice Schwarzer und Angela Merkel ein auf die Geschichte des Frauenwahlrechts, ergänzt von 18 parteiübergreifenden Porträts bekannter Politikerinnen.Availability: Checking
Fidel Castro: Revolutionär und Staatspräsident / Elke Bader

by Bader, Elke [Verfasser] | Heidenreich, Gert [Erzähler].

computer file downloadable Audio Book | 2016 | Bildband | Biographie | Castro, Fidel | Biografien & Erinnerungen | More titles to the topic Er gilt als eines der letzten Relikte des Kalten Krieges, er überlebte und erlebte dies alles - die Batista-Diktatur auf Kuba, das Gefängnis, das Exil, den Guerilla-Krieg, die Befreiung Havannas 1959, Mordkomplotte, zehn US-Präsidenten - und auch den elften, Obama, will er noch überleben. Auch Wirtschaftsblockaden und Invasionspläne konnten ihm nichts anhaben. Er steht aber auch für das Ereignis, das die Welt während des Kalten Krieges wohl am nähesten an einen Atomkrieg brachte - die Kubakrise. Seine Palmeninsel des Sozialismus mitten in der Karibik hielt sich eisern, über alle Zeitenwenden. Nicht einmal der Zusammenbruch der Sowjetunion beendete das karibische Experiment des Sozialismus und seine Herrschaft, so abhängig er und sein Regime auch vom "großen Bruder" waren. Es ist die Rede von Fidel Castro, der von 1959 bis 2008 über Kuba herrschte. Damit war er, abgesehen von Monarchen, der am längsten herrschende Staatschef der Welt. Doch all dies ging nicht spurlos an ihm, der Insel und seinem Regime vorbei - sein Land stand am Rande des Staatsbankrotts, als er sich schließlich in den 1990er Jahren bereitfand eine Öffnung für den Tourismus zu wagen und Zuckerrohr als Monokultur den Rücken zuwandte. Doch inzwischen trägt die Insel eher den Charme des Museal-maroden - und Fidel wirkt auf viele mindestens ebenso aus der Zeit gefallen, ein museal anmutendes Relikt der Vergangenheit. \nSpannend und fundiert recherchiert wird das Leben Fidel Castros erzählt, dessen Biographie in vielen Teilen einem Abenteueroman gleicht.Availability: Checking
Georg Elser: Allein gegen Hitler / Ulrich Renz

by Renz, Ulrich [Verfasser].

computer file downloadable eBook | 2016 | Biographie | Biografie | Hitler, Adolf | Elser, Johann Georg | Attentat | Biografien & Erinnerungen | More titles to the topic Series: Mensch - Zeit - Geschichte.Lange Zeit haben Lügen und Legenden den Blick auf Georg Elser verstellt. Heute steht er zusammen mit Claus Schenk Graf von Stauffenberg und anderen in der ersten Reihe des Widerstands gegen Hitler. Im Herbst 1938 hatte Elser, der von Anfang an ein entschiedener Gegner der Nationalsozialisten war, den Entschluss gefasst, einen Bombenanschlag auf Hitler zu verüben. Am 8. November 1939 verübte er ein Attentat im Münchener Bürgerbräukeller, doch Hitler entkam. Dieses Buch erzählt die Lebensgeschichte Georg Elsers vor dem Hintergrund dieses gescheiterten Attentats, das die Welt verändert hätte. Es zeigt seine Motive, die Vorbereitungen und die Folgen des Anschlags - und es zeigt einen unbeirrbaren Hitlergegner, der im Nachkriegsdeutschland erst spät angemessen gewürdigt wurde.Availability: Checking
Che Guevara: Revolutionär, Guerillero und Medienikone / Elke Bader ; gelesen von Gert Heidenreich und Johannes Steck

by Bader, Elke 1963- [Verfasser] | Haas, Wieland [ctb] | Steck, Johannes 1966- [Erzähler] | Heidenreich, Gert 1944- [Erzähler].

computer file downloadable Audio Book | [2016] | Biographie | Geschichte und Politik | Guevara, Ernesto <Politiker> | Biografien & Erinnerungen | More titles to the topic Series: Menschen, Mythen, Macht - im 20. Jahrhundert.Sein Konterfei leuchtet noch heute nicht nur in so manchem studentischen Zimmer: Che Guevara - die Ikone der kubanischen Revolution. Der in Argentinien geborene Ernesto Guevara, El Che, war Arzt, Abenteurer, Revolutionär und Guerilla-Kämpfer - er stand für den Traum von Gerechtigkeit und den Sieg gegen Unterdrückung. Zusammen mit dem kubanischen Revolutionsführer Fidel Castro kämpfte er ab 1956 auf Kuba gegen die brutale Diktatur des Batista-Regimes, das, obschon Protégé der USA, den dort strafrechtlich verfolgten Bossen des organisierten Verbrechens ein Dorado bot. Von Fidel zum "Comandante" ernannt, hatte er maßgeblichen Einfluss auf den Sieg der Revolution und beteiligte sich danach an der politischen Neugestaltung Kubas - er wurde Leiter der Nationalbank Kubas und Industrieminister. In dieser Funktion stand er für die Anbindung Kubas an die UdSSR, pflegte aber auch enge Kontakte zu China. Doch seine radikalen sozialistischen Ideale, die er stets selbst als erster zu erfüllen suchte, konnten sich nicht durchsetzen. Stets blieb er bei seinen Bemühungen der empörte Weltbürger, aus dem erst der kubanische Revolutionär geworden war. Politisch gescheitert trat er zurück und sah seine Aufgabe in der Befreiung anderer unterdrückter Völker. Zunächst versuchte er dies im Kongo, dann in Bolivien. Doch die Bevölkerung schloss sich ihm nicht an - 1967 schließlich wurde er verhaftet und ohne Gerichtsverhandlung exekutiert. Von ihm blieben der Mythos des Revolutionärs und ein Bild - jenes, das Alberto Kordas während einer Gedenkveranstaltung 1960 von "Che" aufgenommen hatte. Dies machte ihn noch zu Lebzeiten, vor allem dann posthum zu einer politischen Ikone aber auch einem popkulturellen Ereignis.Availability: Checking
Nofretete: die historische Gestalt hinter der Büste

by Maciejewski, Franz [Autor].

computer file downloadable eBook | 2016 | Biographie | Geschichte und Politik | Nofretete <Ägypten, Königin> | Biografien & Erinnerungen | More titles to the topic Schon Nofretetes erstes Auftreten auf der Bühne der Weltgeschichte war spektakulär. Auf den frühen Aton-Tempeln von Theben ist sie als gottgleiche Geliebte des neuen Gottes zu bewundern. Erst mit dem Umzug nach Amarna und der Geburt von insgesamt sechs Töchtern fügte sie sich in die Rolle der Königsgemahlin. Hier kämpfte sie mit einer Rivalin um die Gunst des Königs, erwarb die Rechte einer Mitregentin und bestieg nach dem Tod Echnatons den Thron Ägyptens. Eine beispiellose Karriere. Doch am Vorabend der Heirat mit einem hethitischen Prinzen wird sie gestürzt. Die kühne Vision von der Gründung einer neuen Dynastie blieb unerfüllt. Vor genau 100 Jahren entdeckt, prägt die berühmte Berliner Büste bis heute unser Bild von der Amarna-Königin. Doch wer war sie wirklich? Franz Maciejewski besichtigt den Jahrhundertfund neu. Sein Blick hinter die Büste räumt mit dem gängigen Klischee der einfach nur schönen, aber unpolitischen First Lady an der Seite König Echnatons auf. Ein großer Erzählbogen bringt Licht in das Leben einer der schillerndsten Persönlichkeiten des Alten Ägypten, die als Göttin erschien, als Königin glänzte und als Pharaonin starb.Availability: Checking
Echnaton / Hermann A. Schlögl

by Schlögl, Hermann A [Verfasser].

computer file downloadable eBook | 2016 | Echnaton <Ägypten, Pharao> | Biografien & Erinnerungen | More titles to the topic Series: C. H. Beck Wissen.Persönlichkeit und historische Bedeutung Amenophis IV. (ca. 1375 bis 1336 n.Chr.), des ägyptischen "Ketzerkönigs" Echnaton, der die 1. monotheistische Religion durchsetzte.Availability: Checking
Helmut Kohl: Kleine Anekdoten aus dem Leben eines großen Politikers / Christoph Spöcker

by Spöcker, Christoph [Verfasser].

computer file downloadable eBook | 2016 | Biographie | Kohl, Helmut <Politiker> | Kohl, Helmut | Politik & Wirtschaft | More titles to the topic Series: Kleine Anekdoten.Helmut Kohl war mit seinen politischen Rivalen gelegentlich privat unterwegs, so mit Franz Josef Strauß auf einer Tour durch die bayerischen Berge. Die beiden wurden von einem Gebirgsregen überrascht, der Fels wurde gefährlich schlüpfrig, und Strauß war nicht sicher, ob er sich den restlichen Aufstieg zumuten sollte. Da nahm Kohl seinen Begleiter kurzentschlossen huckepack und meisterte die letzten fünfzig Meter mit Strauß auf dem Rücken - an hohen Steilwänden entlang, die senkrecht abfielen. Welch hohes Risiko er damit einging, wurde Kohl erst im Nachhinein bewusst. Kohl regierte die Bundesrepublik 16 Jahre lang und damit länger als jeder andere Bundeskanzler. Er wird immer als Kanzler der Einheit in Erinnerung bleiben. \nDieses Buch gibt in kleinen Anekdoten Einblicke in das Leben des großen Politikers.Availability: Checking
Not finding what you're looking for?

Powered by Koha