Encyclopedia search

Your search returned 21 results. Subscribe to this search

The encyclopedia search at in collection returned hits - Back to cataloge result list
Princeton 66: Die abenteuerliche Reise der Gruppe 47 / Jörg Magenau

by Magenau, Jörg [Verfasser].

computer file downloadable eBook | 2016 | LiteraturApril 1966. Viele sind eingeladen, etwa achtzig machen sich auf die Reise. Unter den Schriftstellern Grass, Lenz und Enzensberger. Unter den Kritikern Höllerer, Mayer und Reich-Ranicki. Die Regeln denkbar einfach: Eine Lesung dauert nicht länger als zwanzig Minuten. Diskussion über das Gehörte. Dann die Wortmeldung eines pilzköpfigen, nahezu schüchternen Mannes, der den Anwesenden "Beschreibunsimpotenz" vorwirft: Über Nacht wurde Peter Handke zum Jungstar der Literatur - und es war nicht zuletzt diese grundsätzliche Kritik, die dazu führte, dass es nur mehr zu einem letzten Treffen der Gruppe 47 kommen sollte. Jörg Magenau zeichnet ein präzises Porträt dieses besonderen Wochenendes im Jahr 1966, das mehr war als nur ein Gipfeltreffen der deutschsprachigen Literatur.Availability: Checking
Fremde Frauen: zur Figur der Migrantin aus (post)sozialistischen Ländern in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur / von Madlen Kazmierczak

by Kazmierczak, Madlen 1986- [Verfasser].

computer file downloadable eBook | 2016 | LiteraturSeries: Philologische Studien und Quellen 253.Mit dem Fall des Eisernen Vorhangs und dem Ende des Kommunismus setzten innerhalb Europas umfangreiche Wanderungsbewegungen ein. Diese 'Ost-West'-Migrationen haben vielfach Eingang in die deutschsprachige Gegenwartsliteratur gefunden. In der literaturwissenschaftlichen Forschung wurde der Aspekt "Migration" bislang nur vereinzelt untersucht. Die vorliegende Studie widmet sich erstmals dem triadischen Themenkomplex "Geschlecht, Migration und (Post)Sozialismus" und untersucht am Schnittpunkt von Genderwissenschaften, Postcolonial Studies und neuerer Kulturtheorien unterschiedliche Migrationsnarrative: Herta Müllers "Reisende auf einem Bein", Julya Rabinowichs "Spaltkopf", Melinda Nadji Abonjis "Tauben fliegen auf", Alina Bronskys "Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche" und Olga Grjasnowas "Der Russe ist einer, der Birken liebt". Angelehnt an das Konzept der Intersektionalität analysiert die Studie die Figur der Migrantin auf verschiedenen Ebenen: Sie fragt danach, wie die Literatur die Geschlechterverhältnisse, die politisch-ökonomischen und sozial-gesellschaftlichen Strukturen im Herkunfts- und Einreiseland, die konfliktreichen, komplexen Prozesse der Identitätsbildungen entlang der Parameter 'Herkunft' und 'Geschlecht' sowie die ideologischen Vorstellungen von der 'Fremden aus dem Osten' präsentiert, gestaltet oder in Frage stellt.Availability: Checking
Was heißt: einen literarischen Text interpretieren?: Voraussetzungen und Implikationen des Redens über Literatur / Jan Philipp Reemtsma

by Reemtsma, Jan Philipp [Verfasser].

computer file downloadable eBook | 2016 | LiteraturWas heißt das eigentlich: einen literarischen Text interpretieren? Was ist das Reden über Literatur überhaupt für eine Tätigkeit? Womit hat man es zu tun, wenn man es mit literarischer Qualität zu tun bekommt? Hat das Gerede von "Tod des Autors" irgendeinen Sinn - und geht es bei Literatur um anderes als um Schönheit? Jan Philipp Reemtsma entwirft in diesem Buch eine radikale Theorie der Lesekompetenz. Lange gab es keine derart virtuose Einführung in die Grundlagen der Literaturwissenschaft. Wer den Literaturwissenschaftler und public intellectual Jan Philipp Reemtsma kennt, der weiß, dass seine Urteile über Texte - ob sie von Heinrich von Kleist stammen oder von Stephen King - vor allem eines sind: nie langweilig. Sie zeigen nicht nur by the way, was, wie und warum man lesen sollte. Sie verknüpfen auch mühelos Theorie und hermeneutische Praxis, E und U, Germanistik, Philosophie und Polemik. Reemtsmas Grundkurs im Gebrauch von Skalpell und Tupfer im Literatur-OP hat den bestmöglichen Effekt: Man will danach lesen. Besser lesen.Availability: Checking
˜Dasœ magische Zauberbuch: für Harry Potter Fans / Daniel Boger

by Boger, Daniel [Verfasser].

computer file downloadable eBook | 2016 | LiteraturIm magischen Zauberbuch werden alle Zaubersprüche rund um Harry Potter und Hogwarts erklärt. Was bedeuten die Zaubersprüche? Aus welchen Sprachen sind Sie abgeleitet? Das magische Zauberbuch beantwortet u.a. diese Fragen. Ein Muss für jeden Harry Potter Fan.Availability: Checking
˜Dieœ Affäre Schiwago: Der Kreml, die CIA und der Kampf um ein verbotenes Buch / Petra Couvée, Peter Finn

by Couvée, Petra [Verfasser] | Pinnow, Jörn [Übersetzer] | Orth, Jutta [Übersetzer] | Finn, Peter [Verfasser].

computer file downloadable eBook | 2016 | LiteraturDie CIA, ein Buch und der Kalte Krieg: ›Doktor Schiwago‹, der Roman von Boris Pasternak, wird zur ideologischen Waffe. Ein italienischer Verlagsagent bringt das vom Kreml auf die Schwarze Liste gesetzte Manuskript heimlich außer Landes. Im Westen wird es in kurzer Zeit zum Welterfolg. Von nun an überschlagen sich die Ereignisse. Die CIA veröffentlicht das Buch in einer russischen Version und schmuggelt diese nach Moskau, um das Sowjetregime zu schwächen. Es beginnt eine Propagandaschlacht um ›Doktor Schiwago‹ , die den Autor Pasternak in Lebensgefahr bringt. Peter Finn und Petra Couveé entschlüsseln in ihrem Buch über die ›Affäre Schiwago‹ mit Bravour das gefährliche Verwirrspiel um Ideologie, Macht und Kontrolle. Sie erhielten erstmals Einsicht in die CIA-Akten, recherchierten in russischen Archiven und sprachen mit Überlebenden. Entstanden ist ein literarischer Thriller aus der Zeit des Kalten Krieges: temporeich, authentisch und präzise.Availability: Checking
Mimikry : Das Spiel des Lesens

by Friebe, Holm [Herausgeber].

computer file downloadable eBook | 2016 | Science-Fiction | Literatur | More titles to the topic Die Gen-Ingenieurin Ursula Brest hat ein Gerät erfunden, mit welchem man Zellstrukturen verändern kann. Um ihre Erfindung vor Missbrauch und sich selbst vor Repressalien ihres Ex-Chefs zu schützen, muss sie fliehen. Trotz einer neuen Identität gerät die junge Frau in Lebensgefahr.Availability: Checking
Literarische Schriften / Charlotte Schiller, Gaby Pailer

by Schiller, Charlotte [Verfasser] | Pailer, Gaby [Herausgeber].

computer file downloadable eBook | 2016 | LiteraturDie literarischen Schriften von Charlotte Schiller, geb. von Lengefeld (1766-1826), wurden bisher nur zu sehr geringen Teilen veröffentlicht. Diese Edition basiert auf dem handschriftlichen Nachlass im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar. Sie bietet erstmals die Gedichte, Erzählwerke, Dramen und autobiographischen Aufzeichnungen zusammen mit einem sachkundigen Kommentar. Der Titel "Literarische Schriften" erfasst die kreative Auseinandersetzung der Autorin mit ihren Quellen, die häufig aus anderen Nationalliteraturen stammen, ohne einen emphatischen Werkbegriff anzulegen. Der häufig nicht markierte Übergang von Übersetzung, Adaption oder Bearbeitung zur Eigenleistung hat bisher zur Abwertung von Charlotte Schillers Autorschaft geführt. Die Studienausgabe stellt Charlotte Schillers literarische Tätigkeit in ihrer Prozesshaftigkeit vor, ohne mögliche Werturteile vorwegzunehmen. Sie problematisiert damit auch den Zusammenhang von Literatur und Geschlecht.Availability: Checking
Schiller für Eilige / Torsten Körner

by Körner, Torsten 1965- [Autor].

computer file downloadable eBook | 2015 | Schiller, Friedrich | Literatur | More titles to the topic Nacherzählungen aller Dramen Friedrich Schillers in einer gegenwartsnahen und für Jugendliche verständlichen Sprache.Availability: Checking
Klassiker der Weltliteratur: Bücher, die man kennen muss / Dudenredaktion

by Dudenredaktion [Verfasser].

computer file downloadable eBook | 2015 | Geschichte | Literatur | Literatur | More titles to the topic Zweite Auflage der Sammlung von 100 Meisterwerken der Weltliteratur auf jeweils 2-3 Seiten mit Schwerpunkt auf deutschen Autoren und der klassischen Moderne.Availability: Checking
Tage und Werke: Begleitschreiben zu Büchern und Autoren 2008-2014 / Peter Handke

by Handke, Peter [Autor].

computer file downloadable eBook | 2015 | Literatur2013 feierte Peter Handke, im Stillen und allein, sein Berufsjubiläum: Im Juni 1963 hatte er die Gewissheit, "das Schreiben, Aufschreiben, Verknüpfen, Unverknüpftlassen ist mein möglicher Beruf". Zum Dasein als Schriftsteller gehört notwendigerweise eine Existenz als Leser. Und über das Gelesene schreibt er dann in der Regel: Solches Wechseln zwischen den Positionen ist Peter Handke, wie seine Essay-Bände seit Ich bin ein Bewohner des Elfenbeinturms aus dem Jahre 1972 belegen, zur lieben Gewohnheit geworden. Der vorliegende Band versammelt Texte ausschließlich zur Literatur, also Begleitschreiben zu Autoren und ihren Büchern. Doch unter der Hand verwandeln sich bei Peter Handke die Schreiben zu einem Buch in eine Erzählung.Availability: Checking
Not finding what you're looking for?

Powered by Koha