Encyclopedia search

Refine your cataloge search

Your search returned 6 results. Subscribe to this search

The encyclopedia search at in collection returned hits - Back to cataloge result list
[Cumbia]: ˜Theœ Rough Guide to Cumbia

music Music | 2013 | Lateinamerika | More titles to the topic Series: Music Rough Guides.Cumbia ist die kolumbianische Musik schlechthin. Der drängende 4/4-Perkussions-Takt, der charakteristische Rasselklang der Maracas und die Flöten aus Kaktus oder Bambus verleihen der Cumbia einen kaum zu widerstehenden Gesamteindruck. Vor allem als Tanzmusik ist sie in ihrer Heimat und in der ganzen Welt sehr beliebt. 18 sehr schöne Beispiele, die meisten davon aus früheren Jahrzehnten, laden zum Tanzen ein. - 1962 formierte sich die Allstar-Gruppe Los Corraleros de Majagual (aktiv bis heute), die schon bald als eine der besten und bekanntesten Bands des Landes und darüber hinaus bekannt wurden. Die Bonus-CD enthält 12 Stücke aus ihrem großen Repertoire.Availability: Items available for loan: Schulbibliothek Vogelberg [Call number: CD-U: TO 1121] (1), Zweigstelle Rosengarten [Call number: CD-U: TO 1121] (2), Zweigstelle Winterfeld [Call number: CD-U: TO 1121] (1).
[Latin psychedelia]: ˜Theœ Rough Guide to Latin psychedelia

music Music | 2013 | Lateinamerika | More titles to the topic Series: Music Rough Guides.Die Psychedelic-Welle der späten 1960er- und 70er-Jahre zeitigte überall ganz eigene Blüten. Auch in Lateinamerika nahmen Musiker die hypnotischen, ausufernden Rockstücke auf und vermischten sie mit ihren eigenen Rhythmen und Instrumenten. So trafen Rumba, Mambo und Salsa auf abgehobene E-Gitarrensoli und ausufernde Improvisationen. Der in dieser Zeit geobrene Latin Rock wurde maßgeblich von Carlos Santana beeinflusst, der als erster einen solchen Mix wagte. Die Ergebnisse sind oft äußerst farbig, schrill und haben eine unwiderstehliche Wirkung auf das tanzwillige Publikum. - Die Bonus-CD wartet mit einem besondern Schmankerl auf: Los Destellos waren gegen Ende der 1960er-Jahre eine der interessantesten Bands aus Peru mit einem unglaublichen Mix von Cumbia, Beatmusik, Boogaloo (in New York entstandene Mischung aus Latin-Stilen und Rhythm&Blues), Rockgitarren und experimentellen Synthesizerklängen.Availability: Items available for loan: Schulbibliothek Vogelberg [Call number: CD-U: TO 1121] (1), Zweigstelle Rosengarten [Call number: CD-U: TO 1121] (2), Zweigstelle Winterfeld [Call number: CD-U: TO 1121] (2).
[Flamenco]: ˜Theœ Rough Guide to Flamenco

music Music | 2013 | Europa | More titles to the topic Series: Music Rough Guides.Der Flamenco wird in Spanien von jung und alt gepflegt. Einige Musiker der jüngeren Generation fasst der Sampler zusammen. Immer wieder bewegend ist die gorße Emotionalität, die aus Gesangs- und Tanzform ausgeht. Mit Son de la Frontera, Mayte Martín, Carmen Linares, La Xula, Gitano Family, Martirio u.a. - Die Bonus-CD enthält das Album 'Buena Estrella' der argentinischen Formation Al Toque Flamenco, die ihre eigene Version hier zeigt.Availability: Items available for loan: Hauptbibliothek Wallenheim [Call number: CD-U: TO 21] (2), Schulbibliothek Vogelberg [Call number: CD-U: TO 21] (1), Zweigstelle Rosengarten [Call number: CD-U: TO 21] (1).
[Acoustic Africa]: ˜Theœ Rough Guide to Acoustic Africa

music Music | 2013 | Afrika | World Beat | More titles to the topic Series: Music Rough Guides.16 Vorwiegend akustische Songs aus verschiedenen afrikanischen Ländern von Etran Finatawa, Syran Mbenza & Ensemble Rumba Kongo, Monoswezi, Samba Touré, Mory Kanté, Mabulu u.a. - Die Bonus-CD stellt den senegalesischen Koraspieler Noumoucounda Cissoko vor. Die Tradition des Geschichtenerzählens (griot) in seiner Familie erweitert er um treibende Rock-, Blues-, Jazz-, Reggae- und HipHop-Elemente. Ein vielschichtiges, beeindruckendes Debütalbum.Availability: Items available for loan: Schulbibliothek Vogelberg [Call number: CD-U: TR 1] (4).
[Senegal]: ˜Theœ Rough Guide to the music of Senegal

music Music | 2013 | Afrika | More titles to the topic Series: Music Rough Guides.Neben Mali hat Senegal wohl die interessanteste Musikszene Westafrikas. Nicht wenige weltbekannte Musiker entstammen dem Land. Der sehr gute Sampler gibt hier einen schönen Eindruck. Bekannte und auch weniger bekannte Künstler wie Cheikh Lo, Orchestra Baobab, Sister Fa, Nuru Kane, Baaba Maal, Ismael Lô u.a. sind zu hören. - Die Bonus-CD stellt einen der noch zu entdeckenden talentierten Musiker vor: Daby Balde vereint nahtlos die südsenegalesiche Fula-Tradition mit Akkordeon, Flöte und Akustikgitarre.Availability: Items available for loan: Schulbibliothek Vogelberg [Call number: CD-U: TO 101] (1), Zweigstelle Winterfeld [Call number: CD-U: TO 101] (1).
˜Theœ Rough Guide to Voodoo

music Music | 2013 | World Beat | More titles to the topic Series: Music Rough Guides.Unter dem Begriff Voodoo (richtigerweise Voudou) werden Spiritualität, Religion, Beschwörungs- und Reinigungsrituale zusammengefasst. Der Ursprung der Tradition stammt von den Afrikanern, die als Sklaven auf die karibischen Inseln verschleppt wurden. Dort vermischte sich im Laufe der Zeit deren Naturglaube mit dem Katholizismus und weiteren örtlichen Überlieferungen. Musik und beschwörende Gesänge waren stets Teil der kreolischen Religion. Einen Querschnitt durch die weltmusikalische Aufbereitung zeigt der Sampler anhand von 12 Beispielen aus Haiti, Trinidad, Benin, Brasilien u.a. Ländern. Mit Grupo Vocal Desandann, Lord Nelson, Dr John, Maria Bethânia, Conjunto Folklorico Nacional de Cuba u.a. - Die Bonus-CD stellt den haitianischen Sänger und praktizierenden Voudou-Priester Erol Josué vor.Availability: Items available for loan: Hauptbibliothek Wallenheim [Call number: CD-U: TR 1] (1), Schulbibliothek Vogelberg [Call number: CD-U: TR 1] (1).
Not finding what you're looking for?

Powered by Koha