Encyclopedia search

Your search returned 2 results. Subscribe to this search

The encyclopedia search at in collection returned hits - Back to cataloge result list
Jenseits von Afrika / Tania Blixen

by Blixen, Tania [Verfasser] | Perlet, Gisela [Übersetzer].

computer file downloadable eBook | 2016 | Erlebnisbericht | CD | Autobiographie 1913-1931 | Literaturverfilmung | Biografie | Drama | MP3 | Lesung | Afrika | Blixen, Tania | Geschichte 1913-1931 | Kenia | Frauen | More titles to the topic "Ich hatte eine Farm in Afrika..." Kaum ein Klassiker des 20. Jahrhunderts strahlt eine ähnlich ungebrochene Faszination aus wie Jenseits von Afrika. Mit ihrer melancholischen Liebeserklärung an Natur und Ureinwohner Ostafrikas schuf Tania Blixen ein bewegendes Stück Weltliteratur. In dieser verbesserten, erstmals kommentierten und ergänzten Neuausgabe, die auf der dänischen Fassung des Werkes beruht, lässt sich der poetische Zauber ihrer Erinnerungen ganz neu entdecken. Die Majestät der Berge, die unendliche Weite der Savannen und ihre Bewohner zogen Tania Blixen augenblicklich in ihren Bann, als sie 1914 ins koloniale Britisch-Ostafrika reiste, um dort zu heiraten und eine Kaffeeplantage zu betreiben. In farbigen Bildern beschreibt sie die märchenhaft-mystische Atmosphäre der Natur, erzählt von der Jagd, den ihr fremden Bräuchen der Einheimischen und von so mancher bewegenden Begegnung: mit Kamante, einem kranken Kikuyujungen, den sie zum Koch ausbildet, mit Häuptling Kinanjui, mit Berkeley Cole, der ihr zum Freund, und Denys Finch-Hatton, der zu ihrem Geliebten wird. Vor allem letztere Episode wurde durch den mehrfach preisgekrönten Hollywood-Film mit Meryl Streep und Robert Redford in den Hauptrollen unvergesslich.Availability: Checking
Afrika - Dunkel lockende Welt / Tania Blixen

by Blixen, Tania [Verfasser] | Fendel, Rosemarie [Erzähler].

computer file downloadable Audio Book | 2016 | FrauenRosemarie Fendel und Charles Brauer in einer Lesung von der Liebe zu Afrika. "Ich hatte eine Farm in Afrika am Fuße der Ngongberge." Tania Blixen verbrachte siebzehn Jahre im feudalen Glanz einer Kaffee-Plantage in Kenia. Wehmütig zurückblickend hat sie - jenseits von Afrika - ihre Erinnerungen zu Papier gebracht: Sie erzählt die ebenso spannende wie geistreiche Geschichte einer mutigen, beherzten Frau - teils Autobiographie, teils Fiktion. Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs baut sie gemeinsam mit ihrem Mann eine Kaffeefarm nahe Nairobi auf, zweitausend Meter über dem Meer. In dieser unvergleichlichen Landschaft geht sie auf Jagd, schießt Zebras und folgt den Nashörnern auf ihren Streifzügen durch die Savanne. Sie erlebt Dürren und die große Regenzeit, begeistert sich für das Leben der Kikuju und Massai und schwelgt in poetischen Reflexionen über eine Welt, die sie nie wieder loslassen wird.Availability: Checking
Not finding what you're looking for?

Powered by Koha